Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Köln stellt sich quer – gegen Coronaspaziergänger und Namensmissbrauch!

Details

Datum:
17. Januar
Zeit:
18:00
Exportieren

Veranstaltungsort

Neumarkt

Köln stellt sich quer“ ruft auf zur Unterstützung der von Kölle of Future initiierten Demonstration Köln ist solidarisch“ gegen die sog. Corona-Spaziergänger und betont sein Eintreten für eine solidarische Bekämpfung der Pandemie

Liebe Genossinnen und Genossen,
am Montag findet in Köln wieder ein „Coronaspaziergang“ statt, bei dem eine kleine lautstarke Minderheit gegen die Corona-Maßnahmen protestieren wird. Die sogenannten „Spaziergänge“ gegen die Corona-Maßnahmen finden wöchentlich bisher ohne starke Gegenwehr in Köln statt. Damit muss Schluss sein!

Die demokratische Stadtgesellschaft darf dieser eigentümlichen Mischung aus Coronaleugnern, Impfgegnern, Esoterikern, Verschwörungserzählern, Wissenschaftsleugnern und Durchgeknallten sowie vor allem Rechtsextremisten, Nazis und Demokratieverächtern, hinter deren Fahnen sie herlaufen, nicht die Kölner Straßen überlassen.

Auch wir Sozialdemokraten zeigen, dass Köln solidarisch ist und sich klar von rechten Verschwörungserzählungen abgrenzt! Es wäre schön, wenn viele von euch (mit Maske und Abstand) dabei sein werden.